Referenten

23. Planungsfachkonferenz
02. Dezember 2021, Webkonferenz

Referenten

Yildiz Cansu

BI Consultant - Digital Business Consulting
KUKA AG

Yildiz Cansu ist seit 2013 bei der KUKA AG angestellt und seit 2016 als Business Intelligence Consultant im Bereich Digital Business Consulting tätig. In dieser Zeit war sie nicht nur für die Einführung von Board als integrierte Planungsplattform zuständig, sondern verantwortet seither die Wartung und den weiteren Ausbau von Board im Unternehmen. Zuvor sammelte Yildiz Cansu bei WEKA Erfahrungen bei der Einführung von Hyperion Essbase (heute Oracle Essbase) im Verlagswesen und arbeitete einige Jahre in verschiedenen leitenden Positionen im kaufmännischen Bereich. Ihre Berufslaufbahn startete sie mit einem Studium in Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Augsburg. 
 

Serkan Emiroglu

Anaplan Solution Consultant
Bedford Consultancy Services GmbH

Serkan Emiroglu ist Anaplan Solution Consultant bei der Bedford Consultancy Services GmbH. Herr Emiroglu ist seit zehn Jahren im CPM / BI Bereich tätig und hat verschiedenste Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen betreut. Seit mehr als fünf Jahren ist er im Pre-Sales tätig und u. a. für die Durchführung von Produktvorführungen zuständig.

Ines Emde

Finance Specialist, Divisional Controlling Corporate Clients
Commerzbank AG

Ines Emde ist Finance Specialist, Divisional Controlling Corporate Clients bei der Commerzbank AG. Nach Schnittstellen-Positionen in Marketing und IT und einem M.A. in International Management entschied sich Ines Emde für eine Karriere im Controlling. Keine schlechte Idee: Als Finance Trainee konnte – und musste – sie bei der Commerzbank gleich Verantwortung für Teile eines größer angelegten Transformationsprojekts übernehmen. Auch hier ist sie an einer komplexen Schnittstelle: Zwischen Menschen und Maschinen, zwischen IT und Controlling, zwischen Bewahren und Erneuern.

Benjamin Frank

Head of Corporate Management & Financial Accounting
SMA Solar Technology AG

Benjamin Frank ist seit 13 Jahren bei SMA und verantwortet in seiner aktuellen Rolle das Accounting und Controlling. Als Bereich stellen sie eine hochwertige interne sowie externe Berichterstattung sicher und unterstützen proaktiv Entscheidungsfindungen im Unternehmen. Im Accounting stehen die Automatisierung und Digitalisierung ihres Buchungs- und Abschlussprozesse im Vordergrund. Das Controlling hat sich den Ausbau ihrer Business Partner Funktion sowie die Einführung einer integrierten Planung als übergeordnete Ziele gesetzt. In dem Kontext hat Benjamin Frank die Leitung für das cross-funktionale Business Driven Planning Projekt übernommen. 
 

Gunnar Geise

Leiter Konzerncontrolling
EWE Aktiengesellschaft

Gunnar Geise ist seit 2015 Leiter des Konzerncontrollings im EWE-Konzern. Hier konnte er mit seinen Bereichen Energie, Telekommunikation und IT-Dienstleistungen bereits rund 5,6 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaften. Nach dem Berufseinstieg in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und einigen Jahren im Beteiligungscontrolling eines Anlagenbaukonzerns, trat er 2001 als kaufmännischer Leiter der Erzeugungsgesellschaft der Bremer Tochter swb in den Konzern ein. Weitere Positionen, waren die Leitung des Konzerneinkaufs, sowie die Übernahme der Geschäftsführung in einer zwischenzeitlich gegründeten internen Shared Service Gesellschaft. Bis Gunnar Geise schlussendlich die Verantwortung für das Konzerncontrolling übernahm.
 

Thomas Ketelhohn

Leiter HR Controlling
HDI Service AG

Thomas Ketelhohn ist Leiter HR Controlling bei der HDI Group mit thematischen Schwerpunkten zu personalwirtschaftlichem Reporting, Personalkostenplanung, Gehaltsanpassungsprozesse, Benchmarking und Einführung SAP Analytics als strategisches Tool. Zuvor war er als Senior Projektleiter im IT Controlling der HDI Group für strategisches Kostenmanagement und KPI Steuerung tätig.  Ehemals hatte er die Position als Vorstandsassistent IT bei den Vereinigten Hannoverschen Versicherungen inne und arbeitete zuvor im Projektcontrolling sowie Produktionscontrolling in der Chemie- und Logistikbranche.

Andreas Krug

Head of Competence Center Finance
SMA Solar Technology AG 

Andreas Krug ist Head of Competence Center Finance bei der SMA Solar Technology AG. Dort verantwortet er die globale Transformation im Finanzbereich, der Fokus liegt hierbei auf E2E Prozesse und Advanced Analytics. Aktuell ist Andreas Krug als Streamlead Record to Report (R2R) & Analytics im globalen Digital Core Program für die S/4 Hana Einführung zuständig.Darüber hinaus beschäftigen Herr Krug und sein Team sich intensiv mit dem Thema der Automatisierung von Prozessen, Daten & Tools, die ihnen bei der täglichen operativen wie strategischen Arbeit unterstützen. Konkret haben sie im Center of Automation bei SMA, sehr erfolgreich die Nutzung von Bots eingeführt. Außerdem konnten sie erste Erfahrungen im Umgang mit machine learning Modellen sammeln, welche die Verbesserung der Prognosefähigkeit im Vertriebsforecast bewirken.Vor seiner Tätigkeit bei SMA war Andreas Krug fünfeinhalb Jahre in der Beratung als Manager tätig. Dort hat er in zahlreichen Projekten Reporting-, Planungs-, und Konsolidierungslösungen bei DAX Unternehmen eingeführt.

Matthias Nienhaus

VP Finance
LILLYDOO GmbH

Matthias Nienhaus verantwortet seit 2019 als VP Finance bei der LILLYDOO GmbH die Bereiche Accounting, Taxation, Finance, Controlling (FP&A) und Compliance. LILLYDOO ist im Jahr 2015 mit der Vision gegründet worden, der führende Direct-to-Customer-Anbieter für Hygieneprodukte in Europa zu werden (Markenportfolio: LILLYDOO, mia, Vivoy). Zuvor war Matthias Nienhaus als Prokurist für verschiedene Wirtschaftsprüfungs- und -beratungsgesellschaften, insbesondere im Bereich der Start-Up- und Transaktionsberatung, tätig. Seinen Wirtschaftsprüfer-Titel trägt er aufgrund der Anstellung bei LILLYDOO nicht mehr.

Stefan Pohl

Senior Financial Controller Group Planning & Forecast
Commerzbank AG

Stefan Pohl ist Senior Financial Controller Group Planning & Forecast. Seit 2008 tief verwurzelt im Commerzbank-Controlling. In seiner Karriere beschäftigte Stefan Pohl sich intensiv mit Planung und Forecast, aber auch mit Reportingtätigkeiten, Peer Group Analysen und er begleitete in verantwortlicher Position die kontrollierte Abwicklung der Hypothekenbank Frankfurt. Er verantwortet bei der Commerzbank aktuell die Erhebung und inhaltliche Weiterentwicklung des Forecasts und Mehrjahresplanung. In wiederkehrenden Ad-Hoc-Anfragen für das Top-Management und die erste Führungsebene liegt seine Motivation begründet, eine „On-Demand-„ bzw. Echtzeit-Lösung für die komplexen Fragestellungen zu finden und im Commerzbank-Controlling zu etablieren.

Lukas Schomberg

Partner 
better decisions group (GmbH)

Lukas Schomberg ist seit Januar 2021 Partner bei der better decisions group (bdg), wo er die Bereiche Professional Services und Pre-Sales verantwortet. Seit seinem Eintritt bei der bdg vor drei Jahren hatte er unter anderem die Positionen Senior Manager und Head of Energy inne. Gemeinsam mit Kunden und bdg Team konzeptioniert und entwickelt er Lösungen für Planung, Reporting und Analyse mit Schwerpunkten in den Industrien Energy, Retail und Manufacturing sowie den Fachbereichen Finance, HR, Sales, Operations und Procurement. Seine Karriere startete er bei Rhenus Logistic, wo er zuletzt als Team Lead Business Intelligence Solutions tätig war. Herr Schomberg studierte Logistics-Engineering an der Technischen Universität Dortmund.

Dr. Michael Schönherr

Principal
Horváth & Partner GmbH

Dr. Michael Schönherr ist Principal im Competence Center Controlling & Finance bei Horváth am Standort Berlin. Seit 15 Jahren berät er branchenübergreifend Unternehmen im Bereich Unternehmenssteuerung und Performance Management. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Neuausrichtung von Steuerungsmodellen sowie der Konzeption und Realisierung moderner und effizienter Reporting- und Planungslösungen. Darüber hinaus besitzt Herr Dr. Schönherr umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Cashflow-Steuerung und Kapitaleffizienz. 

Kathrin Vay

Teamleitung Division Operational Business Controlling
Siemens Energy Global GmbH & Co KG

Kathrin Vay ist Teamleitung Division Operational Business Controlling bei der Siemens Energy Global GmbH & Co KG. Im Rahmen ihres Aufgabengebietes vereinheitlichen sie im Division Headquarter Germany, das Kostenstellen Controlling. Ziel ist hier schneller und effizienter zu werden, eingefrorene FC Stände zu erhalten und mit Hilfe eines Data Cube verschiedenste Auswertungen schnell zu erstellen. Weiterhin wird somit sichergestellt, dass alle Business Units mit den gleichen Prämissen in der Budget Planung vorgehen. Vor ihrer Tätigkeit im Operational Controlling, arbeitete Frau Vay im Vertrieb und der Projektabwicklung von Hochleistungstransformatoren in Nürnberg, im Business Unit Performance Controlling Generation Service Generatoren, Dampf-/Gasturbinen) im neugegründeten Joint Venture "Siemens Gasturbine Technologies" in St. Petersburg (Russland) und in der Business Unit Distributed Generation zur Integration von Rolls Royce. Ihre Karriere begann mit einer kaufmännischen Ausbildung bei der Siemens AG, mit einem anschießenden berufsbegleitenden Studium zum Bachelor of Business Administration.

Lukas Weber

Bereichsleiter HR Operations
HDI Service AG

Lukas Weber ist Leiter des Bereichs HR Operations bei der HDI Group. Zuvor war er als Leiter der Abteilung strategisches Kostenmanagement im HDI Deutschland Geschäftsbereich tätig. Seine berufliche Karriere startete Lukas Weber als Consultant bei Horváth im Business Segment Financial Industries mit dem Schwerpunkt Versicherungen. Dort hat er internationale Versicherungsunternehmen in Fragestellungen der Unternehmenssteuerung und Transformation beraten.

Dirk Zayko

Country Manager D-A-CH
Bedford Consulting GmbH

Dirk Zayko ist Country Manager D-A-CH bei der Bedford Consulting GmbH. Herr Zayko hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Implementierung von Enterprise Planning Lösungen. Nach verschiedenen Entwicklungs- und Beratungstätigkeiten beim ehemalig deutschsprachigen Marktführer MIS (Management Informationssysteme) im Bereich Planung, Analyse, Reporting und Konsolidierung hatte er unterschiedliche Leitungsfunktionen bei Beratungsunternehmen im Bereich Planung, Analytics und BI: Braincourt, avantum und CENIT inne. Seine technologischen Schwerpunkte liegen bei MIS Alea / INFOR PM, IBM Cognos TM1 / Planning Analytics und Anaplan.

Moderation

Michael Kappes

Partner
Horváth & Partner GmbH

Michael Kappes ist Partner im Competence Center Controlling & Finance und leitet das Business Segment Planung & Forecasting bei Horváth & Partners. Er hat in den letzten 10 Jahren zahlreiche Unternehmen darin unterstützt, ihre Planung neu auszurichten und effizienter zu gestalten. Neben der Integration moderner Elemente wie Frontloading oder Treibermodelle unterstützt Michael Kappes die Unternehmen zunehmend auch bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmenssteuerung durch umfassende Integration und den Einsatz von Business Analytics. Konzeption und Implementierung gehen dabei regelmäßig Hand in Hand.

Sascha Brosig

Principal
Horváth & Partner GmbH

Sascha Brosig ist Principal im Competence Center Planning, Reporting, Consolidation & BI am Horváth & Partners Standort Frankfurt am Main und leitet das Segment Planung II. Seit mehr als neun Jahren begleitet er namhafte Kunden im Bereich Retail, Utilities und Finance in der Neugestaltung ihrer Steuerungsinstrumente. Insbesondere Lösungen im Bereich Planung, Forecasting & Reporting sind Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit.

Kooperationspartner

Unsere Kooperationspartner finden Sie hier

Zu den Kooperationspartnern

Agenda

Hier finden Sie das diesjährige Programm

Mehr Informationen